Routen der Kunst, Geschichte und Kulturen des Friaul Julisch Venetien




Geführte Ausflüge
durch
Friaul Julisch Venetien


Führungen von kunst, kultur und traditionen
in
Friaul Julisch Venetien


Verwaltet vom Reiseleiter
Lesen Sie weiter

Geführte Ausflüge

Reiseroute GÖRZ

GÖRZ (halbtags, max 3 Stunden)

Besichtigung der mittelalterlichen Burganlagen mit der gotischen Kirche „Santo Spirito“ (nur Aussenansicht). Stadtrundfahrt bis zum ehmaligen Bahnhof „Transalpina“, heute auf slovenischem Gebiet. Besichtigung vom Burg und spaziergang duch das Judische Ghetto.



GÖRZ UND DIE ADELIGEN FAMILIEN ( halbtags, max 3 Stunden)

Panoramik durch von der K.u.K Monarchie bezeichneten „Nice der Absburger“, Palaeste der adeligen Familien. Besichtigung von Villa Coronini-Kronberk und ihrer wunderschoenen Parkanlage.



SHALOM GÖRZ (halbtags, max 4 Stunden)

Auf der Spuren der Judischen Gemeinschaft von Goerz, die im II Wetkrieg vollkommen vernichtet worden ist. Spaziergang durch das Ghetto und Besichtigung der Synagoge und des sich heute in Slowenien befindeten judischen Friedhofs in Rozna Dolina.



GÖRZ UND COLLIOGEBIET (halbtags max 4 Stunden)

Wie Punkt 8 plus Ausflug ins Colliogebiet, bekannt für auserlesene Weine; evt. anschliessend Weinverkostung mit Imbiss in einem lokalen Weingut (gegen Bezahlung).



SCHLACHTFELDER DES ERSTEN WELTKRIEGES (halbtags,max. 3 Studen)

Besichtigung des Heldenfriedhofs „Redipuglia“ 30 Km westlich von Triest, wo über 100.000 Gefallene der III. italienischen Armee bestatten sind. Weiterfahrt zum Monte San Michele und der noch erhaltenen Schützengräben. Vom Monte Calvario hat man einen herrlichen Blick über die Stadt Görz und Umgebung. Weiter geht es zu dem Kriegerdenkmal „Oslavia“, in der Nähe von Görz, wo 60.000 Gefallene, ebenfalls aus dem I. Weltkrieg, begraben sind.